Skip to main content

FUJIFILM Instax Mini 11 Test

Es ist soweit: Die beliebte Instax Mini Serie erhält ihren neusten Sprößling. Die Instax Mini 11 tritt die Nachfolge der beliebten Miniformatreihe an. Optisch ähnelt die neue Kamera dabei den Vorgängermodellen wie der Instax Mini 9 und deren Vorgänger, der Instax Mini 8.

Die optische Ähnlichkeit mag den Eindruck verleihen, dass sich zwischen den einzelnen Modellen wenig getan hat. Dies ist mitnichten der Fall! Unser Instax Mini 11 Test zeigt dir, welche der Modelle die genau richtige Wahl für dich ist.

Die Vorteile der Fuji Instax Mini 11 auf einem Blick:

  • Automatische Belichtung
  • Anpassbare Linse
  • Individualisierbarkeit durch Aufkleber für den Auslöser sowie eigene Handgurte


instax mini 11 Camera, Blush Pink

69,75 € 79,00 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
instax mini 11 Camera, Lilac Purple

69,07 € 79,00 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
instax mini 11 Camera, Sky Blue

68,09 € 79,00 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
instax mini 11 Camera, Ice White

68,09 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
instax mini 11 Camera, Charcoal Gray

67,92 € 79,00 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
instax Mini 11 Camera case Charcoal 70100146244, anthrazit

10,23 € 14,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.

Die Instax Mini 11 gibt es in fünf verschiedenen Farben:

  • Blush Pink (Pink)
  • Ice-White (weiß)
  • Sky Blue (hellblau)
  • Lilac Purple (lila)
  • Charcoal Gray (schwarz).

Damit ihr mehr mit diesen Namen anfangen könnt, haben wir für euch die normalen Farbnamen ergänzt.

Die neuen Features der Instax Mini 11

Auch wenn die Optik auf den ersten Blick kaum verändert wurde, hat Fujifilm wieder Hand an die Hardware gelegt. Am deutlichsten sind die Verbesserungen an den folgenden Features zu erkennen:

Verbesserte & automatische Ausleuchtung

Mit jeder (Neu-)Auflage der Mini-Serie schraubt Fujifilm an der Beleuchtung. Musste diese bei den Modellen der 8er und 9er-Serie noch von Hand eingestellt werden über den Drehregler um die Linse, übernimmt dies bei der Mini 11 die Kamera selbst. Auf den Testfotos sieht das Ergebnis der besseren Ausleuchtung sehr deutlich aus.

Links ist die Ausleuchtung der Mini 11 zu sehen, während die rechten Bilder das Ergebnis älterer Fujifilm-Modelle zeigen.

Instax Mini 11 Beleuchtung

Individualisiere deine Sofortbildkamera

Ob mit eigener Tasche oder Aufklebern: Die Vergangenheit zeigt, dass eine Individualisierung bei der Fujifilm-Fangemeinde sehr hoch im Kurs steht. Dem trägt Fuji mit der Mini 11 nochmals besonders Rechnung und erlaubt es jetzt, neben der Handschlaufe auch den Auslöser zu individualisieren.

Fujifilm Instax Mini 11 pink Individualisierung

Ausfahrbare Selfie-Linse

Seit der Mini 9 Kamera ziert ein kleiner Spiegel die Kameralinse – das erleichterte das perfekte Sofortbild-Selfie bereits deutlich. Mit der Mini 11 geht Fujifilm noch einen Schritt weiter. In unserem Test überzeugte die neue ausfahrbare Linse für den Selfie Modus. Damit sind Selfies mit einem Abstand von mindestens 30cm zur Kamera möglich.

Selfiemodus Instax Mini 11

Instax Mini 11Testfazit

Fujifilm gibt sich alle Mühe, die Instax Serie von Mal zu Mal zu verbessern – und schafft es auch dieses Mal. Da die Mini 11 preislich auf dem Niveau der Mini 9 zum Verkauf angeboten wird, ist die Mini 11 die aktuell beste Wahl bei den Minimodellen.

Wer die Fotos nicht nur ausgedruckt, sondern auch digital haben möchte, der muss nach wie vor tiefer in die Geldbörse greifen. Die Instax Square 20 bietet bei diesem Anwendungsfall das aktuell beste Paket

Wer ganz klassisch unterwegs sein möchte, dem ist die Fujifilm Instax Mini 11 wärmstens empfohlen. Zur Vorgängervariante sollte nur greifen, wer diese zu einem absoluten Schnäppchenpreis um 50€ ergattern kann. Alle anderen sind mit der aktuell knapp 70€ teuren Mini 11 am besten aufgestellt.

Videos zur Mini 11 Kamera

 

Technische Daten der Instax Mini 11

Film FUJIFILM instax mini-Sofortbildfilm
Foto Größe 62 mm × 46 mm
Objektiv 2 Baugruppen, 2 Elemente, f = 60 mm, 1:12,7
Sucher Echtbildsucher, 0,37×, mit Zielpunkt
Aufnahmebereich 0,3 m und weiter (von 0,3 m bis 0,5 m den Selfie-Modus verwenden)
Verschluss Programmierter elektronischer Verschluss 1/2 bis 1/250 s Langzeit-Synchronisation bei schlechten Lichtverhältnissen
Belichtungssteuerung Automatisch, Lw 5,0 bis 14,5 (ISO 800)
Filmausgabe Automatisch
Film Entwicklungszeit Ca. 90 Sekunden (je nach Umgebungstemperatur verschieden)
Blitz Dauerblitz (automatische Lichteinstellung), Wiederaufladezeit: 6,5 Sekunden oder weniger (bei Verwendung neuer Batterien), ffektive Blitzreichweite: 0,3 bis 2,7 m
Stromversorgung Zwei Alkalibatterien der Größe AA (LR6), Kapazität: ca. 10 instax mini-Filmpacks mit je 10 Aufnahmen
Automatische Ausschaltzeit Nach 5 Minuten
Andere Enthält ein Bildzählwerk und ein Filmpack-Sichtfenster
Abmessungen 107,6 mm × 121,2 mm × 67,3 mm
Gewicht 293 g (ohne Batterien, Trageschlaufe und Film)